BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:IX/05/226/2017  
Art:Beschlussvorlage  
Datum:14.08.2017  
Betreff:Mittelanmeldungen Nachtrag 2017 für die Schulen
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Samtgemeinde Dateigrösse: 373 KB Vorlage Samtgemeinde 373 KB

Sachverhalt:

a) Grundschule Drakenburg

b) Grundschule Haßbergen

c) Grund- und Oberschule Heemsen

 

a) Grundschule Drakenburg

Die Grundschule Drakenburg beantragt keine Mittel.

 

b) Grundschule Haßbergen

Die Grundschule Haßbergen beantragt keine Mittel.

 

c) Grund- und Oberschule Heemsen

Die Grundschule Heemsen beantragt die Ersatzbeschaffung eines CD-Players für ca. 500,00 € sowie die Anschaffung von drei Schuhregalen für die Ganztagsbetreuung für ca. 450,00 €.

 

Zudem beabsichtigt der Landkreis Nienburg 25 Flachbildschirme zu beschaffen. Die Kosten betragen insgesamt 2.750,00 € (110,00 € pro Bildschirm). Der Anteil der Samtgemeinde - bedingt durch die Grundschulnutzung - beläuft sich auf 1.054,90 €.

 

Für Ergänzungsmobiliar im neuen Ganztagsbetreuungsraum sind 5.000,00 € geplant.

 

Für Ergänzungsmobiliar im neuen Grundschultrakt sind 30.000,00 € vorgesehen (gemäß Vergabebeschluss vom SGA am 13.06.2017 bereits beschafft).

 

Für die Herrichtung des neuen Pausenhofes stehen vorsorglich 20.000,00 € zur Verfügung.

 


Anlagenverzeichnis:

 

 


Beschlussvorschlag:

Es wird beschlossen, für das Haushaltsjahr 2017 folgende Mittel im Nachtrag vorzusehen:

 

a) Grundschule Drakenburg

b) Grundschule Haßbergen

c) Grund- und Oberschule Heemsen

 

a) Grundschule Drakenburg

 

keine Mittel

 

b) Grundschule Haßbergen

 

keine Mittel

 

c) Grund- und Oberschule Heemsen

 

Aufwendungen:

Flachbildschirme

21130

422200

8.100

7.000

1.100

 

Investitionen:

Möbel Ganztag

21130

783110

5.000

0

5.000

Möbel Grundschule

21130

783110

30.000

0

30.000

Außengelände

21130

783110

20.000

0

20.000

Schuhregale

21130

783120

500

0

500

CD-Player

21130

783120

500

0

500

 

 

 

 

 

 

 

_________________________

Samtgemeindebürgermeister

 

 


Finanzierung: