Tagesordnungspunkt

TOP Ö 8: NEUE VORLAGE: Gestaltungsmaßnahmen auf den Friedhöfen Heemsen und Gadesbünden, Erneuerung der Weg und Pflanzmaßnahmen

BezeichnungInhalt
Sitzung:30.11.2020   SG-Rat/021/IX 
Beschluss:mehrheitlich zugestimmt
Vorlage:  IX/05/964/2020 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Samtgemeinde Dateigrösse: 245 KB Vorlage Samtgemeinde 245 KB

Beschluss:

1)     Maßnahme:

Die Wegeflächen der Friedhöfe Heemsen und Gadesbünden werden im Jahr 2021 saniert. Ebenso ist die Hecke des Friedhofes Gadesbünden zu erneuern. Voraussetzung für die Ausführung der Baumaßnahme ist die bewilligte Förderung aus der Dorfentwicklungsplanung. Die Samtgemeinde Heemsen tritt als Antragsteller für die Gesamtmaßnahme auf.

2)     Förderung:

Die Verwaltung hat den entsprechenden Zuwendungsantrag zum 15.10.2020 beim ArL Sulingen gestellt.

3)     Finanzierung:

Die Haushaltsmittel werden im Haushaltsplan des Jahres 2021 entsprechend der obenstehenden Kostenaufstellung angesetzt:

Baukosten

182.000,00 €

Zuwendung

163.800,00 €

 

 


Der Ratsvorsitzende verweist auf die Vorlage sowie auf die Beratungen im Bau-, Planungs- und Umwelt- sowie im Samtgemeindeausschuss. Die Hauptwege auf den Friedhöfen sind sanierungsbedürftig. Bei einer Förderhöhe von 90% sollten die Arbeiten auf jeden Fall ausgeführt werden. Kleinere Verschönerungsarbeiten auf dem Friedhof werden in Eigenregie ausgeführt.
Ratsmitglied Rösler weist darauf hin, dass die Mauer vor dem Drakenburger Friedhof dringend ausgebessert werden muss. Er schlägt vor, diese Arbeiten in die Dorferneuerung für Drakenburg mit aufzunehmen.

Es wird mit einer Gegenstimme und einer Enthaltung folgender Beschluss gefasst: