Der Ausschussvorsitzende lässt den Besuch Revue passieren. Die Jubiläumsfeier am Samstag ist gut verlaufen, die französischen Freunde haben die Veranstaltung gelobt. Der Ausschussvorsitzende weist auf die geringe Teilnahme der Samtgemeinderatsmitglieder hin. Der Ausflug am Sonntag ins Grenzmuseum nach Helmstedt und in die Autostadt war sehr informativ. Das anschließende Spargelessen gehört zum Standardprogramm. Am Montag haben die Gastgeber den Tag individuell gestaltet, am Abend fand die Abschiedsfeier statt. Der Kostenrahmen wurde nicht überschritten.

 

Ausschussmitglied B. Schmädeke weist darauf hin, dass das Essen am  Abschiedsabend nicht gut war. Bei den Reden war es aufgrund der verspäteten Essensanlieferung sehr unruhig.

 

Der Ausschussvorsitzende hat bereits mit dem Veranstalter gesprochen und auf diese Punkte hingewiesen. Er schlägt vor, beim nächsten Mal eventuell wieder einen anderen Veranstaltungsraum zu nutzen.